System Basic IN

______________________________

Sicher und einfach im Handling: Das Basic IN ist die perfekte Synthese aus elektronischem und mechanischem Schlüssel Management! Das Basic IN dokumentiert den Schlüsselverbleib zuverlässig und lückenlos. Anhand von relevanten Daten wie Zeit, Datum und persönlicher Zugangsberechtigung entscheidet die integrierte Elektronik des Systems über die Schlüsselfreigabe. Das System Basic IN ist in Varianten für 40 oder 60 Schlüsselträger erhältlich. Durch die Benutzung von Ergänzungsgehäusen werden Systeme für bis zu 1.000 Schlüssel möglich.

 

 

Basic 3-40

__________

Elektronisches Schlüsselverwaltungssystem Basic IN für die optimale Schlüsselkontrolle. Jeder Schlüssel wird an einem Schlüsselträger befestigt und elektromechanisch verriegelt.

Mastersystem mit kompletter Systemsteuerung, Datenbank und weitreichender Funktionalität:

Für 40 Schlüssel
■ Zuverlässige und lückenlose Dokumentation
■ Bequeme Administration über Netzwerk
■ Einfache Berechtigungsvergabe über Gruppen
■ Sekundenschnelles Nachvollziehen über Protokolle
■ Inkl. Betriebssystem mit integrierter Datenbank
■ Benutzerzugriff über PIN und/oder Kartenleser
■ Notstromversorgung und Alarmmanagement

 

 

Unterbringung der Schlüssel in einem robusten Edelstahlgehäuse zur sicheren Aufbewahrung. Gehäuse wahlweise mit Edelstahl-Tür, Makrolonglas-Tür oder als türloses System erhältlich. Eine Systemerweiterung über ein Ergänzungsgehäuse, sowie Kartenleser und Fingerprint Reader ist optional möglich.

 

______________________________

 

Basic 3-60

__________

Elektronisches Schlüsselverwaltungssystem Basic IN für die optimale Schlüsselkontrolle. Jeder Schlüssel wird an einem Schlüsselträger befestigt und elektromechanisch verriegelt.

Mastersystem mit kompletter Systemsteuerung, Datenbank und weitreichender Funktionalität:

■ Für 60 Schlüssel
■ Zuverlässige und lückenlose Dokumentation
■ Bequeme Administration über Netzwerk
■ Einfache Berechtigungsvergabe über Gruppen
■ Sekundenschnelles Nachvollziehen über Protokolle
■ Inkl. Betriebssystem mit integrierter Datenbank
■ Benutzerzugriff über PIN und/oder Kartenleser
■ Notstromversorgung und Alarmmanagement

 

 

Unterbringung der Schlüssel in einem robusten Edelstahlgehäuse zur sicheren Aufbewahrung. Gehäuse wahlweise mit Edelstahl-Tür, Makrolonglas-Tür oder als türloses System erhältlich. Eine Systemerweiterung über ein Ergänzungsgehäuse, sowie Kartenleser und Fingerprint Reader ist optional möglich.